Schoko-Himbeer-Herzen

04.09.22
  • backen
  • Vegan
  • Frühstück
  • Dessert
  • Snack
Hefeherzen (Schoko-Himbeer)_650x330

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl Type 630
  • 80 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml Sojadrink
  • 70 g vegane Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 120 g TAIGA Macadamia-Schoko-Creme
  • 150 g Himbeeren (aufgetaut)
  • 2 EL Sojasahne zum Bestreichen

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten plus 120 Minuten Ruhezeit
Zutaten für ca. 9 Portionen

  1. Dinkelmehl in eine Schüssel eben und darin eine Mulde formen. Zucker, zerbröckelte Hefe und 70 ml lauwarmen Sojadrink in die Mulde geben, mit etwas Dinkelmehl vom Rand bedecken und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Wenn die Hefe sichtbar aktiv ist, dann den restlichen lauwarmen Sojadrink, weiche vegane Margarine und Salz zugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine mehrere Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ohne Zug ca. 60 Minuten gehen lassen.
  3. Teig nach der Ruhezeit auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit einem Nudelholz gleichmäßig dünn zu einem Rechteck ausrollen. Je nach gewünschter Größe der SchokoHerzen den Teig entweder in 6 oder 9 Rechtecke schneiden.
  4. Macadamia-Schoko-Creme mit restlicher geschmolzener Butter vermengen und gleichmäßig auf die Teigrechtecke streichen. Nun die aufgetauten Himbeeren ebenfalls auf die Rechtecke verteilen, dabei die austretende Flüssigkeit anderweitig verwenden und nur die Himbeeren verwenden. Sonst wird es zu feucht und rutschig zum Weiterverarbeiten.
  5. Die Rechtecke nun jeweils von der kurzen Seite her aufrollen. Die Teigrollen wie ein Hufeisen zusammenfalten, aufstellen und mit einem Messer von der geschlossenen Seite her komplett durchschneiden, dabei die vorderen Enden der aufgestellten Teigrolle beisammen lassen.
  6. Die Schnittfläche nun aufklappen, sodass der Teig die Form eines Herzens bekommt und die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Mit den restlichen Teigrechtecken ebenso verfahren. Die Teigherzen erneut ca. 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  7. Anschließend den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Teigherzen mit der Sojasahne bestreichen und im Ofen für ca. 20 Minuten backen.

Tipp: Leichter verarbeiten lassen sich die Schoko-Herzen ohne die zusätzliche Himbeerfüllung. Optional können die Himbeeren dann auch einfach als Kompott zu den Schoko-Herzen gereicht werden.