TAIGAL, vegan, 90 Kapseln

Produktinformationen "TAIGAL, vegan, 90 Kapseln"

TAIGAL – DIE KRAFT DER TAIGA

Nahrungsergänzungsmittel mit aus der Taiga bekannten und traditionell verwendeten Pflanzen, Beeren und Heilkräutern, nach Rezeptur des ganzheitlichen Naturheilkunde-Experten Jewgeni Awerbuch

Zusammensetzung pro 1 Kapsel à 600 mg:
• Kiefernpollen (Pinus massoniana) 175 mg
• Chaga-Pilz / Schiefer Schillerporling (Inonotus obliquus) 100 mg
• Schmalblättriges Weidenröschen (Epilobium angustifolium) 100 mg
• Hagebuttenfrüchte (Rosa canina) 50 mg
• Wacholderbeeren (Juniperus communis) 25 mg
• Taigawurzel / Sibirischer Ginseng (Eleutherococcus senticosus) 25 mg
• Isländisches Moos (Cetraria islandica) 25 mg

Verzehrempfehlung:
Täglich 1 Kapsel mit etwas Flüssigkeit, oder wie von Arzt oder Therapeuten empfohlen.

Übrige Information:
Zutaten: Kiefernpollen, Chaga-Pilz, Schmalblättriges Weidenröschen, Hydropropylmethylcellulose (vegane Kapselhülle), Hagebuttenfrüchte, Wacholderbeeren, Taigawurzel, Isländisches Moos, Reisextrakt (Trennmittel).
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung verwendet werden. Nicht anwenden bei bekannten Allergien gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe! Kinder unter 12 Jahre, Schwangere und Stillende sowie Menschen mit schweren Herzerkrankungen sollten das Präparat nicht verwenden.
Trocken, lichtgeschützt und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
Hersteller: INNEX Pharma, Hubstraße 22, D-66503 Dellfeld

Pharmazentralnummer (PZN) 16898730

54 g (90 vegane Kapseln)

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Similar Items

%
Tipp
Vitamin D3 vegan, 120 Presslinge à 5000 IE
 » Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln und Heilaussagen Restverkauf wegen Auslistung, 10 % Rabatt! Vielfach empfohlen: Vitamin D3, das "Sonnenvitamin" Neu: jetzt mit 5.600 IE Vitamin D3 je Pressling! » Alternativprodukt: günstiges D3+K2 Pulver Video: Prof. Dr. Jörg Spitz, Präsident der Deutschen Stiftung für gesundheitliche Information und Prävention Unser Körper bildet Vitamin D3, solange wir unsere Haut von den UVB-Strahlen der hoch stehenden Sonne getroffen wird. Im Sommer kann bei häufigem Aufenthalt im Freien mit großflächiger Exposition eine gute (Selbst)versorgung also sichergestellt sein. In der dunkleren und kühlen Jahreszeit und bei häufigem Aufenthalt in Gebäuden hingegen reicht es nicht aus, "mal draußen spazieren zu gehen", da einem dann ja höchstens im Gesicht und an den Händen Sonnenstrahlen treffen. Ein Vitamin-D-Mangel droht somit vielen Menschen, besonders älteren Menschen, weil ihre Haut weniger Vitamin D bilden kann, wenn sie der Sonne ausgesetzt wird und aufgrund schlechterer Absorptionsfähigkeit des Vitamins D, welches mit der Nahrung aufgenommen wird. Hier ist eine Ergänzung förderlich.   Vegane Herstellung Um dieses Vitamin D3 (auch Cholecalciferol, Colecalciferol oder kurz Calciol genannt) herzustellen, werden rein vegane Rohstoffe verwendet: Durch eine photochemische Reaktion in Mikroreaktoren werden die Grundstoffe, bestehend aus Pflanzenfetten und Flechten, durch eine starke UV-Lichtquelle bestrahlt und dadurch mit Vitamin D3 angereichert. In einer späteren Extraktion wird dann das Vitamin D3 vom Fett getrennt. So entsteht das rein vegane Vitamin D3. Kleine Presslinge Die Presslinge sind nur ca. 3 mm dünn und haben einen Durchmesser von nur 7 mm, lassen sich also leicht schlucken, können aber auch gekaut werden oder in den Mixer getan werden (z.B. zur Zubereitung eines Smoothies). Zutaten laut Herstellerangaben: Trennmittel Pflanzenfasern, Cholecalciferol (Vitamin D3) (pflanzlich – Flechten), Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren (pflanzlich), Trennmittel Siliziumdioxid (pflanzlich). Inhalt: 120 vegane TablettenNahrungsergänzungsmittel (NEM) mit Vitamin D3.Dieses Produkt ist kein Arzneimittel. Nährwertangaben je 5-Tages-Dosis (1 Tablette): Vitamin D3: 125 mcg (5.000 IE / IU)Prozentsatz der Referenzmenge nach LMIV*: 2500%Verzehrempfehlung: Jeden 5. Tag unzerkaut 1 Tablette mit viel Wasser oder Saft verzehren. Dies entspricht einer täglichen Verzehrmenge von 25 μg (1000 I.E., 500% Referenzmenge nach LMIV). *Lebensmittelinformationsverordnung Die angegebene empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.   Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln und Heilaussagen: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass keine Heilaussagen gemacht werden, da dies nicht erlaubt ist. Es handelt sich hier um Nahrungsergänzungsmittel, die keine Medikamente oder Arzneimittel jeglicher Art sind und somit keine Behandlungen von Krankheiten ersetzen. Befinden Sie sich in ärztlicher Kontrolle oder haben Sie Beschwerden, sollten Sie vor Einnahme Ihren behandelnden Arzt konsultieren. Das mit einer ggf. falschen Eigendiagnose oder Eigenbehandlung verbundene Risiko kann nur durch die Einbeziehung eines Arztes bzw. eines Therapeuten verringert werden. Im Falle einer vermuteten Erkrankung konsultieren Sie einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden und müssen außer Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Zur vorstehenden Information sind wir verpflichtet, da nach dem bestehenden Arzneimittelwerbegesetz in Deutschland keine Heilaussagen zu Nahrungsergänzungsmitteln oder anderen Naturheilmitteln gemacht werden dürfen, auch wenn diese heilen würden.

14,35 €* 15,95 €*

Tipp
TAIGALARIX, vegan, 60 Kapseln
Lärchen bringen Glück. Nahrungsergänzungsmittel mit aus Lärchenrinde gewonnenem Taxifolin. Nahrungsergänzungsmittel mit aus der sibirischen Taiga kommenden Lärchenrindenextrakt aus dem hochreines Taxifolin gewonnen wird und dem LärchenArabinogalactan (LAG) aus Lärchenholz, dass zusammen mit dem Vitamin C aus der Acerolakirsche, für eine Verstärkung und Entfaltung der natürlichen Wirkung sorgen kann.  Bei Taxifolin handelt es sich um eine natürliche OPC-ähnliche Substanz, mit ihren bekannten Effekten. Lärchen bringen Glück. In Sibirien und in anderen nordischen Ländern, ist die Lärche der Weltenbaum, der den Menschen das Licht und das Leben bringt. Sie gilt als heilig und glückbringend.  Aus der Rinde der Sibirischen Lärche gewinnen wir in hochreiner Form Taxifolin, eines der stärksten Bioflavonoide, kombiniert mit dem Faserstoff Lärchen-Arabinogalactan LAG aus dem Lärchenholz.  Zusammensetzung pro 4 Kapseln à 500 mg:• Lärchenrindenextrakt (Arabinogalactan) 1320 mg• Taxifolin (Dihydroquercetin) 120 mg• Acerola-Pulver 160 mg Zutaten: Lärchenrindenextrakt, Hydropropyl-methylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), Acerola-Pulver, Taxifolin, Reisextrakt (Trennmittel). Verzehrempfehlung: Täglich 1 bis 4 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit zu den Mahlzeiten einnehmen, oder wie von Arzt oder Therapeuten empfohlen. Während Schwangerschaft und Stillzeit konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Therapeuten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht über schritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung verwendet werden. Übrige Information:Trocken, lichtgeschützt und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.Hersteller: INNEX Pharma, Hubstr. 22, D-66503 DellfeldExklusiv-Vertreiber: TAIGA Naturkost e. K., Talstr. 227, D-67434 Neustadt/Wstr. Pharmazentralnummer (PZN) 17394492 30 g (60 vegane Kapseln)Wie Menschen darauf gekommen sind Lärchenextrakte medizinisch zu nutzen ist leicht vorstellbar. Das gegen Fäulnis besonders widerstandsfähige Holz mit dem guten Duft ist wohltuend in vielen Formen. Nach der traditionellen Verwendung insbesondere zur Infektabwehr und Wundheilung, lag es nahe entsprechende Untersuchungen durchzuführen. Tatsächlich wurden in zahlreichen Studien die Immunstimulation und die Entzündungshemmung immer wieder festgestellt. Man kennt aber noch mehr Wirkungen: Den Schutz der Magen- und Darmschleimhaut sowie die Verbesserung der Darmflora und der Verdauung. Die gesundheitsfördernden Bifidobakterien und Lactobazillus nehmen bei Einnahme von Lärchen-Arabinogalactan LAG zu. Diese Unterstützung einer gesunden Darmflora ist durch das LAG so ausgeprägt, dass das gesammte Immunsystem mit der Aktivierung von Killerzellen und Macrophagen angeregt wird. Angeregt werden auch Faktoren gegen Tumorzellen. TAIGALARIX-Zutaten im Einzelnen beschrieben: Arabinogalactan Lärchen-Arabinogalactan oder LAG ist ein sogenanntes Polysaccharid, ein Vielfachzucker. Es wird aus Lärchenholz extrahiert. Es ist wasserlöslich und mit Anteilen von bis zu 35 % im Lärchenholz enthalten. Arabinogalactane sind im Pflanzenreich weit verbreitet und werden als Gelier- und Verdickungsmittel sowie als Stabilisatoren verwendet. Sie sind an Proteine gebunden. Heilpflanzen, die Arabinogalactane enthalten, sind unter anderem Echinacea und Curcuma. Lärchenarabinogalactan ist aber anders! LAG ist ein reines Polysaccharid, und nicht an ein Protein gebunden. Damit ist LAG etwas aussergewöhnliches im Pflanzenreich. Es zeichnet sich durch eine hochkomplexe und verzweigte Struktur aus. Es kann nicht verdaut werden und gilt deswegen als Ballaststoff. Taxifolin Ein natürlicher Pflanzenfarbstoff (Flavonoid) ist das Taxifolin. Taxifolin ist im alkoholischen Extrakt von Lärchenholz zu großen Anteilen enthalten.Taxifolin ist wie andere Flavonoide (vor allem das Quercetin) antioxidativ wirksam. Es ist aber weniger toxisch und nicht mutagen. Taxifolin wurde im Labor ausgiebig untersucht und so fand man Wirkungen gegen bestimmte Krebszellen, darunter Darmkrebs, Eierstock-Krebs, Brustkrebs und Melanome. Die pharmakologischen Wirkungen gegen Entzündungen und Hautentzündungen, gegen hohen Blutdruck und zur Gefäßerweiterung, gegen Kreislauferkrankungen und Erkrankungen der Leber und der Nieren sind auch in vivo beobachtet worden.Die Einnahme von Lärchenextrakten wurde hinsichtlich Lebesmittelsicherheit eingehend untersucht. Ohnehin handelt es sich um altbekannte Zusätze. Es zeigen sich keinerlei Nebenwirkungen
Ab 22,45 €*