Pestoblume mit Russo Rosso

04.09.22
  • Hauptspeise
  • backen
  • Vegan
  • Mediterran
  • Snack
Pestoblume mit Pesto Russo Rosso_650x330

Zutaten

  • 600 g Weizenmehl Type 550
  • 2 TL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Ahornsirup
  • 50 g weiche Margarine oder vegane Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Glas TAIGA Russo Rosso
  • 2 TL Sesam

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten plus 70 Minuten Ruhezeit
Zutaten für ca. 8 Portionen

  1. Weizenmehl und Salz in eine Schüssel geben und vermengen.
  2. Hefe in lauwarmes Wasser bröckeln, Ahornsirup zugeben und rühren, bis sich die Hefe ganz aufgelöst hat. Das lauwarme Hefe-Wasser und die weiche Margarine zum Mehl geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine mehrere Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ohne Zug etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen deutlich vergrößert hat.
  3. Den Boden einer Springform mit etwas Olivenöl einreiben. Darauf ein Backpapier legen, festdrücken und erneut mit etwas Olivenöl bestreichen. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in drei gleichgroße Stücke teilen. Die Teigstücke zu Kugeln formen, mit einem Nudelholz jeweils kreisrund auf die Größe des Springformbodens ausrollen.
  5. Die erste Teigschicht auf den Springformboden setzen, mit der Hälfte des Russo Rosso Pestos bestreichen. Die zweite Teigschicht darauf geben, mit dem restlichen Pesto bestreichen und mit der letzten Teigschicht bedecken.
  6. Ein kleines Glas mittig auf den Teigstapel stellen. Die gestapelten Teige gleichmäßig in 16 Stücke schneiden, dabei den Teil, der durch das Glas bedeckt ist, nicht einschneiden. Je zwei Teigstränge zweimal nach außen eindrehen und am Rand zusammendrücken. In die Mitte der Teigblume etwas Sesam streuen. Erneut ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  7. Die entstandene Pestoblume auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen und am besten lauwarm genießen.

Tipp: Es gibt einige hilfreiche Videos auf Youtube, die genau erklären und bildlich zeigen, wie der Teig zu einer Pestoblume geformt wird.